Wichtig für Ärzte:

neuester wissenschaftlicher Erkenntnisstand:

Mobilfunk hat auf die Dauer die gleichen Folgen

wie Radioaktivität!

Hecht 2015

 

und gleich noch ein Hieb in diese Kerbe:

http://www.medmix.at/zusammenhang-krebs-und-kabellose-geraete/

Dem soeben veröffentlichten Bericht zufolge, sind die schädlichen Strahlungseffekte auf klassische oxidative Schäden in lebenden Zellen zurückzuführen.

Wer die Inhalte dieser Seite für total irrelevant hält, hat möglicherweise mehr Nachholebedarf, als er glaubt:

Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat und Sie meine Arbeit unterstützen können, dann benutzen Sie bitte diesen Spendenbutton:

ACHTUNG WICHTIG !!!

Bild anklicken - direkt zum Buch
Bild anklicken - direkt zum Buch

Schweizer Sendung zum Thema:

Blackout Tag 1, der Strom fällt aus

(und 2 weitere Teile dort verlinkt)

Weiteres speziell zum Thema:

http://www.srf.ch/kultur/wissen

Gene

"Dann seien Sie froh, dass Sie gute Gene haben. ;) Andere haben nicht das Glück."

Aus guten Genen schlechte zu machen geht ganz einfach: Handystrahlung schafft das, Impfungen können das und offiziell ist das alles ganz ungefährlich. Aber wenn es "die Gene" sind, muss man sich um das Warum ja nicht mehr kümmern, das kommt eben einfach so vom Himmel, ach ja, da kommt ja auch nicht mehr nur Frischluft runter, ist aber ebenso Verschwörungstheorie wie alles andere, was am offiziellen Weltbild kratzt. Mit Glück hat die gesundheitliche Situation also nur bedingt was zu tun, leider vererben sich die an den Genen angerichteten Schäden und so mag der Eindruck entstehen, es sei "Schicksal" aber dem ist nicht so und selbst Gene sind beeinflussbar. Ein Tipp: Bruce Lipton, "Der Geist ist stärker als die Gene" lohnender Vortrag auf youtube und auch als Buch zu haben.